Heimfocus

V!VOVOLO e.V. unterstützt Heimfocus – das Magazin von Flüchtlingen für Flüchtlinge. Bei Spenden bitte Stichwort „Heimfocus“.

„Unser Magazin Heimfocus ist als Idee entstanden in meiner Einsamkeit inmitten der Masse gestrandeter Flüchtlinge in Zirndorf. Ich habe viel über die Frage nachgedacht, wie es wäre, wenn die Flüchtlinge eine Möglichkeit hätten, sich zu äußern, wer sie sind, was sie mitbringen,was sie brauchen, warum sie hergekommen sind und was sie belastet. Viele Fragen – und darauf EINE Antwort: Heimfocus!
Es soll die Kluft zwischen den Flüchtlingen und den Einheimischen schließen, und zwar von beiden Seiten. Es soll ein Umdenken bewirken von Misstrauen und Vorurteil hin zu Dialog und Wertschätzung der Kulturen-Vielfalt.“

(Addis Mulugeta als Träger des Würzburger Friedenspreises 2011 in seiner Ansprache zur Preisverleihung am 17.07.2011)

Koch- und Länderabende

Koch- und Länderabende bieten die Möglichkeit zum ungezwungenen Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchthintergrund. Gerade für geflüchtete Menschen, die in kleineren Gemeinden außerhalb von Würzburg wohnen/ untergebracht sind, ist es wichtig und schön, an diesen geselligen Abenden neue Kontakte zu Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu knüpfen.